Dress Code

So langsam wirds hier richtig kalt. Es hat sogar schon geschneit. Und immernoch sieht man Leute draußen mit Flip Flops rumlaufen bei 0-5°C!! Überhaupt scheint man hier nicht besonders viel Wert auf Kleidung zu legen. Scheinbar ist es üblich in Jogginghose, Sweatshirt und besagten Flip Flops zur Uni zu gehen. Da bin ich vergleichsweise voll das Modepüppchen, bloß weil ich öfter mal Rock und Stiefel trage und keine Lust habe mir mit Flip Flops bei Minusgraden den Tod zu holen.
Mein Roommate, ein Lehrämtler, hat mir neulich erzählt, dass es Lehrern in Amerika nicht erlaubt ist, in Jeans zur Schule zu gehen. Allerdings gibts einen wöchentlichen sogenannten "Casual Friday", an dem die Schüler sogar mit Pyjamahosen ankommen. Wenn ich da an meine Schulzeit denke, wäre es mir nicht im Traum eingefallen, in Pyjamahosen zur Schule zu gehen. Auf jeden Fall hätte ich mich total zum Gespött gemacht.

26.11.08 21:24

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Teeke (17.12.08 12:23)
Liebe Lena,
das mit den Jogginghosen ist ne Modeerscheinung, die auch in Deutschland langsam im kommen ist. Bei H&M im Schaufenster sieht man eine männliche Puppe mit grauer Jogginghose, Turnschuhen und Sakko!!! Also legen die Leute wahrscheinlich mehr wert auf ihr äußeres, als du dachtest .

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen